Australian artist, Annalise Rees, plays with space and drawing in her two and three dimensional ‘drawn’ house-scapes. Her work is sculptural and installation based, and she uses iconic everyday motifs such as the house and everyday materials such as street directories and dressmaking patterns as a way of connecting and investigating social and cultural attitudes towards the familiar.

Jetzt hat die dunkle Jahreszeit angefangen. Man ist einfach mehr mit den Kindern zu Hause als zuvor. Das heißt auch: Die Kinder wollen beschäftigt sein. Natürlich spielen sie gerne – und soll…